AKTUELLES

Etwas ganz besonderes hatte sich unsere Kollegin Frau Paul einfallen lassen und veranstaltete gemeinsam mit Frau Kordt und mir, kurzerhand eine ganz besondere Disco für die Kinder der 2. bis 4. Klasse in unserer  Schule. Am späten Nachmittag wurde die Schule schnell  zum Discosaal mit Discokugeln, Girlanden, anderen Schmuckstücken und einem Ghettobluster umgewandelt. Die Eltern tischten der bunten Kinderschar ein Büfett der Superlative auf, welches keine Wünsche offen ließ. Um das gute Essen auch gleich

Jedes Jahr, meist im November kommt Frau Henn zu uns an die Schule und unterweist die Kinder im Bereich Zahnpflege und Zahngesundheit. Dabei werden in jedem Schuljahr unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Während in der 1. Klasse „Mucki“ (gesunde Nahrungsmittel) und „Schlappi“ (ungesunde Nahrungsmittel) im Vordergrund stehen, wird in der 3. Klasse am Modell den gezeigt, wie Karies entsteht und unseren gesunden Zahn schädigen kann, also vom Zahnbelag bis hin zum Locht. In der 4. Jahrgangsstufe stand 

Ganz im Sinne einer „sportfreundlichen Schule“  haben wir, die Grundschule Osten,  in diesem Jahr wieder zahlreiche sportliche Veranstaltungen mit unseren Schülern und Schülerinnen durchgeführt. Im Sportunterricht wurde fleißig für das „Deutsche Sportabzeichen“  und das „Deutsche Laufabzeichen“ trainiert. Im Rahmen der Bundesjugendspiele konnte dann so manch einer noch Bestleistungen dafür erbringen. Als Lohn für die „harte Arbeit“ konnten am Ende der Bundesjugendspiele wieder zahlreiche Siegerurkunden und zu Beginn des neuen Schuljahres dann endlich auch die sogenannten

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Schulkinowochen, für uns in Stade, statt. In diesem Jahr durften die Erst- und Zweitklässler den Film „Findet Dorie“ und die Dritt- und Viertklässler den Film „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ sehen.  Die Viertklässler und ihre Begleitpersonen fieberten diesem auch schon entgegen, da sie im letzten Jahr bereits den 2. Teil dieser Reihe sehen durften und einfach

Ganz engagiert und fleißig sowie handwerklich geschickt, zeigten sich die Eltern, die Kinder und auch das Kollegium der Grundschule Osten, nachdem zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz aufgerufen wurde. Es wurde eine ganze Menge geschafft, von einem Insektenhotel, über die Pflege aller Beete und Rabatten sowie dem Bau einer neuen Sitzbank für den Schulhof- überall wurde kräftig angepackt, gesägt, gehämmert, geschaufelt, geharkt, transportiert , Unkraut gejätet,….  
AID Ernährungsführerschein- startklar durch den Förderverein   Der Förderverein der Grundschule Osten spendete der Schule die komplette Grundausstattung an Küchengeräten, Handtüchern, Schüsseln, etc. für den AID Ernährungsführerschein, der durch die Kinder im Rahmen des Sachunterrichts „Gesunde Ernährung“ erworben wird. Alle Kinder der 4. Klasse nehmen daran teil. Es gilt in mehreren Unterrichtsstunden zu erlernen, was es heißt sich gesund und richtig zu ernähren, die Hygieneregeln kennen zu lernen und anzuwenden, eigene Gerichte nach Rezept zu

Auf in den Ruhestand, hieß es nun für Frau Ziegenbein-Hennke. Viele Jahre war sie an unserer Schule als Klassen- und zuletzt als Fachlehrerin tätig. Als eines ihrer Lieblingsfächer, so empfand ich es in den letzten Jahren, entpuppte sich der Sachunterricht- das Leben in und mit der Natur, diese zu entdecken und zu erfahren, die kleinen , fast unscheinbaren Dinge des Lebens zu erkennen und zu bewahren, waren Frau Ziegenbein immer ein großes Anliegen. Damit steckte

Die theaterpädagogische Werkstatt aus Osnabrück, vertreten durch Sissi und Moritz, war mit diesem Theaterprogramm zum Thema „Sexuelle Gewalt“ an unserer Schule. Im Vorfeld fand ein Elternabend an der Grundschule Basbeck statt, an welchem die Eltern unserer Schule auf diese Thematik vorbereitet wurden und sich auch die einzelnen Szenen ansehen konnten.   Ganz behutsam und feinfühlig behandelten beide dieses sensible Thema mit unseren Viertklässlern. In kleinen Szenen zeigten sie den Kindern, was es bedeutet, gute und